Prasa Zagraniczna

International Press


BBC World Services – Assignment

Jolanta Brzeska memorial

Poland and the Mysterious Murder of Jola Brzeska – Podcast (06.03.2017)
It is the scandal that is gripping the Polish capital, Warsaw. Thousands of people have been evicted from their homes and even forced to pay compensation to unscrupulous landlords in a property scandal that is now being linked to a brutal and unsolved murder. For Assignment, Anna Meisel reports on a story that tells us much about Poland’s journey from post-war devastation, through communism to its wealthier present day.


A Body in the WoodsThe Last Tenant

RADIOdienst POLSKA

Kommentatorin Olga Doleśniak-Harczuk und Janusz Tycner diskutieren die  wichtigsten Ereignisse der letzten Zeit in Polen. ♦ Landesweite Gebetsinitiative „Rosenkranz bis zu den Grenzen“ erntet groβen Zuspruch in Polen, Häme und Nasenrümpfen in Deutschland. ♦ Das abgekühlte Verhältnis zwischen Staatspräsident Andrzej Duda und der Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit nützt beiden Seiten des Konfliktes und schwächt die Opposition. ♦ Gute Haushalts- und Wirtschaftslage Polens spiegelt sich im Staatshaushaltsentwurf 2018 wieder. ♦ Die betrügerischen Reprivatisierungen in Warschau werden endlich geahndet.


AUF DER STAATSBÜHNE, CRIMINAL POLKA

HAIE FRESSEN WARSCHAU AUF
Sie wurde bei lebendigem Leib verbrannt, ihre halbverkohlte Leiche fand ein Spaziergänger im Warschauer Stadtwald Kabaty. Mitte August 2016, gut fünf Jahre nach dem rätselhaften Tod von Jolanta Brzeska (Bild oben), hat Justizminister Zbigniew Ziobro die Wiederaufnahme des Untersuchungsverfahrens angeordnet. Die Täter, so der Minister, und ihre Hintermänner sollen endlich nicht mehr ruhig schlafen können, die Staatsanwälte, die den Mord unter den Teppich gekehrt haben, sollen zur Verantwortung gezogen werden.
http://www.radiodienst.pl/haie-fressen-warschau-auf/

%d bloggers like this: